Soziales Engagement

Statt Weihnachtskarten: Castro Seafood spendet für „Weihnachten im Schuhkarton“

Auch in diesem Jahr verzichtet das Bremerhavener Unternehmen Castro Seafood bewusst auf Grußkarten sowie Präsente und spendet stattdessen das dadurch eingesparte Geld für den guten Zweck.

"Soziales Engagement ist für uns sehr wichtig. Deshalb möchten wir auch in diesem Jahr etwas zurückgeben“, sagt Inhaber Cristiano Castro.

Neben einer Spende in Höhe von 1.000€ an „Ein Herz für Kinder“ hat sich das Team von Castro Seafood auch in diesem Jahr wieder bei der Initiative "Weihnachten im Schuhkarton", einer Hilfsaktion des Vereins „Samaritan's Purse e.V. - Die barmherzigen Samariter“ beteiligt.

„Weihnachten im Schuhkarton“ ist Teil der weltweit größten Geschenkaktion für Kinder in Not, „Operation Christmas Child“ des christlichen Hilfswerks Samaritan's Purse. Seit 1993 wurden weltweit bereits über 160 Millionen Kinder in über 160 Ländern erreicht. Mit dieser Päckchenspende für „Weihnachten im Schuhkarton“ bewirken wir weitaus mehr als einen Glücksmoment: Wir geben Kindern die Chance, die Weihnachtsbotschaft für sich zu entdecken und echte Liebe kennenzulernen.(Quelle: https://www.die-samariter.org/projekte/weihnachten-im-schuhkarton/

Um bedürftigen Kindern eine Weihnachtsfreude zu bereiten wurden für je 50 Jungen und je 50 Mädchen individuelle Pakete zusammengestellt und gespendet. Eingepackt wurden Kleidungsstücke, Spielsachen, Schulmaterial, Hygieneartikel, Vollmilchschokolade oder Bonbons. Bedürftige Kinder sollen damit in der Weihnachtszeit erfahren, dass sie nicht alleine sind und Unterstützung und Liebe bekommen.

„Wir hoffen, dass wir mit diesen Päckchen voller Kleinigkeiten ein wenig Freude verbreiten können“, so Klaus Hoffmann, Geschäftsführer.

Castro Seafood bedankt sich in diesem Sinne bei seinen Kunden & Partnern für die gute partnerschaftliche Zusammenarbeit in 2019 und freut sich auf die gemeinsamen Herausforderungen in 2020!

Über Castro Seafood
Vor 13 Jahren gründete Cristiano Castro mit 5 Mitarbeitern den Lohnschneidebetrieb für Frischfisch im Herzen des Fischereihafens! Mit viel Freude arbeiten heute täglich über 70 sehr gut ausgebildete Mitarbeiter an den Kundenaufträgen. Große Mengen an Fisch und Seafood in kurzer Zeit nach Kundenwunsch zu verarbeiten, ist Leidenschaft und Herausforderung zugleich.

Über 6.000 Tonnen Lachse werden pro Jahr an einer der modernsten Filetiermaschinen mit anschließendem Trimm-Roboter schonend kundenindividuell verarbeitet. Weitere ca. 1.500 Tonnen Weißfische werden traditionell von Hand filetiert. Zudem ergänzen ca. 1.000 Tonnen an Umpack- und anderweitige Fisch- und Seafood-Dienstleistungen das Portfolio, wobei Castro Seafood kontinuierlich wächst. Für seine Kunden verbindet Castro Seafood Tradition mit Innovation im Dienste bezahlbarer Lohnarbeit.

Für mehr Informationen kontaktieren Sie:
Klaus Hoffmann Tel.: + 49 (0)471 - 90 26 26 12 I klaus.hoffmann@castro-seafood.de

Castro Seafood spendet für „Weihnachten im Schuhkarton“ [PDF]